Hunde brauchen Erziehung

Ein Hund, der mit Menschen in Kontakt ist, muss erzogen werden. Gut erzogene Hunde machen auch gleich viel mehr Freude.

Hundeerziehung

Hundeerziehung erfordert Geduld. Nur wenn Sie Vertrauen bei Ihrem Hund gewinnen können, wird es Ihnen gelingen, den Hund zu erziehen.

Erziehung erfolgt nach dem Prinzip Zuckerbrot und Peitsche. Belohnen Sie den Hund, wenn er Erfolge erzielt. Wenn er Fehler macht, wir der Hund getadelt. Strafe durch körperliche Einwirkung sollte nur in Ausnahmefällen erfolgen.

Wichtig ist, dass der Hunde klare Kommandos bekommt. Die gängigen Kommandos für Hunde müssen beherrscht werden.

Ansonsten gilt: Üben, üben, üben....

Im Urlaub kann man einen Hunde-Sitter finden.